KPT Krankenkasse AG, neuer Hauptsitz

Die KPT Krankenkasse AG hat ihre heute auf zwei Standorte verteilten Mitarbeitenden im neuen Dienstleistungsgebäude WankdorfCity, twist again zentralisiert. Der Neubau twist again wurde im Rohbau durch die Firma Losinger + Marazzi erstellt. Der anschliessende Mieterausbau erfolgte unter der Leitung des Generalplaners alb. Als eines der ersten Gebäude in der Schweiz wurde das twist again nach dem Standard SGNI / DGNB mit dem Gold Status zertifiziert. Dementsprechend mussten auch im Mieterausbau die hohen Standards hinsichtlich Ökologie, Energieeffizienz und Technik eingehalten werden. Dies hatte Einfluss auf alle Planungsschritte in allen Phasen, sowie die umfangreichen Nachweis- und Schlussdokumentationen. Der hohe Technisierungsgrad des Gebäudes ermöglicht einen effizienten Betrieb, führte aber auch zu einer hohe Anzahl an Schnittstellen und Koordinationsaufwand. Weil die KPT dem Bundesgesetz für Versicherungen untersteht, wurde der Sicherheit und dem Datenschutz bei der Entstehung der 470 Arbeitsplätze höchste Priorität beigemessen.

Kennziffern

Geschossfläche10'000 m2
PlanungsbeginnMärz 2014
Ausführungsende   Dezember 2016
NutzungBüro
Arbeitsplätze470 Stk.

Leistungen A+W

  • Gebäudetechnikplanung HLKS/E/GA
  • Technische Koordination

Beteiligte

Bauherr

  • KPT Krankenkasse AG

Architekt

  • alb architektengemeinschaft ag

Nutzer

  • KPT Krankenkasse AG