Digitalisierung@A+W

Mit BIM wird ein digitales Gebäudemodell für den gesamten Lebenszyklus eines Bauwerkes erstellt. Ein BIM-Modell ist eine datenreiche, objektorientierte, intelligente und digitale  Präsentation des Bauwerkes. BIM ist daher nicht nur ein Modell, sondern eine Arbeitsmethode, die alle Beteiligten vernetzt.

Wir verstehen BIM als ganzheitliche Methode, um die Produktivität in der Bau- und Immobilienwirtschaft zu steigern, die Qualität in der Fertigung zu verbessern und die Transparenz bereits in frühen Phasen zu erhöhen. Mit BIM werden die Life-Cycle Kosten für Bauobjekte gesenkt, die Projektlaufzeit verkürzt, die Qualität erhöht und die Nachhaltigkeit gesteigert!

Jedoch erschliessen sich die grossen Potentiale mit BIM erst mittels «strukturierten Informationen» und «durchgängigen Prozessen»! BIM bedingt ein neues Verständnis für das Planen, Bauen und Betreiben, ein Verständnis, das sich an den Prinzipien der Industrieproduktion und agilen Ansätzen der Software-Entwicklung orientiert. Digitalisierung@A+W bietet dazu ein umfangreiches Angebot an Dienstleistungen und Applikationen in den Bereichen Consulting, Collaboration, Management, Engineering, Services und Knowledge.

Wir antizipieren die Zukunft und nutzen die Digitalisierung zu Ihrem und unserem Vorteil.

Kontakt

Markus Weber (Zürich)

markus.weber(at)amstein-walthert.ch

Telefon +41 44 305 91 11

Manuel Klingenfuss (Bern)

manuel.klingenfuss(at)amstein-walthert.ch

Telefon +41 31 340 91 91

Romain du Sordet (Genève)

romain.dusordet(at)amstein-walthert.ch

Telefon +41 22 749 83 66