Spatenstich bei den ZSC Lions in Altstetten

Nach achtjähriger Planungs- und Bewilligungsphase können die ZSC Lions in Altstetten endlich ihre neue Eishockey- und Sportarena für 12'000 Fans bauen.

Die Bauarbeiten haben begonnen mit Spatenstich am 6. März 2019. Zwar ist der Bauentscheid noch nicht rechtskräftig, doch die im Rahmen des laufenden Rekurses hängigen Punkte konnten im parallel laufenden Wiedererwägungsverfahren bereinigt werden, sodass die provisorische Baufreigabe erteilt werden konnte. Stolz sind die ZSC Lions, mit Swiss Life ihren Naming Right-Partner gefunden zu haben.

Im Rahmen einer TU-Ausschreibung hat die HRS Real Estate AG im Sommer 2018 den Zuschlag erhalten. Nach der Sanierung des Baugrundes in den letzten Wochen haben die Bauarbeiten für das lange ersehnte Stadion nun begonnen. Die Eröffnung der Swiss Life Arena ist für Juni 2022 geplant.

Amstein + Walthert ist von der HRS Reals Estate AG mit der gesamten technischen Koordination beauftragt.

(Bilder: Caruso St John Architects)