Petra Ivanov - Hochspannung Made in Switzerland

Petra Ivanov hat bei Amstein+Walthert in Zürich die Bücher "Schockfrost" und "Erster Funke" vorgestellt. Es war ein spannender, sehr sympathischer Abend mit vielen Hintergrundinformationen. Frau Ivanov hat viele Fragen über ihr Schaffen alleine und im Team beantwortet und unseren Gästen Einblick in die Entstehung ihrer Geschichten und Figuren gewährt.

Mitra Devi musste ihren Besuch aus gesundheitlichen Gründen leider absagen, wir wünschen ihr an dieser Stelle weiterhin gute Besserung - vielleicht wird sie ja 2019 unser Gast, wenn uns wie jedes Jahr im Rahmen von A+W Kultur ein Autor/eine Autorin ein neues Werk vorstellt.

"Schockfrost"

Die Krimi-Autorinnen Mitra Devi und Petra Ivanov haben zum ersten Mal ein gemeinsames Werk geschaffen, und entstanden ist ein Psychothriller, der es in sich hat. Zwei Frauen - zwei Arbeitsweisen. Mitra, die Detailplanerin, und Petra, die Bauchschreiberin. Petra Ivanov sagt von sich, sie könne nur ein Zimmer beschreiben, das sie schon einmal gesehen hat. Mitra Devi hingegen kann sich eines ausdenken. Kann das gut gehen? Ja, es hat funktioniert. Denn die beiden haben es geschafft, ihre jeweiligen Stärken einzubringen und durften feststellen, wie gut sie sich als Team ergänzen.

Schockfrost handelt von der Psychiaterin Sarah Marten, die ihr Leben im Griff hat, eine eigene Praxis führt und an den Wochenenden ihre schwerbehinderte Schwester Rebekka pflegt. Als sie den Künstler Till kennenlernt, ist Sarahs Glück perfekt. Doch dann stürzt sie die Treppe hinunter. Auf einmal leidet sie unter Sehstörungen und Gedächtnislücken. Spätfolgen der Gehirnerschütterung?

"Erster Funke" Flint und Cavalli - wie alles begann

Auch der neu erschienene Krimi von Petra Ivanov verspricht Hochspannung pur. Ein Zeitsprung, in dem wir endlich erfahren dürfen, wo und unter welchen Umständen sich das bekannte Ermittlerduo Regina Flint und Bruno Cavalli kennengelernt hat - nicht dass die erste Begegnung eine sehr erfreuliche gewesen wäre, im Gegenteil.

Die Ereignisse nehmen Fahrt auf, als ein FBI-Agent Cavalli Mitwisserschaft unterstellt und ihn festnehmen will. Kurzerhand taucht er unter. Regina, die von diesem Polizisten genauso fasziniert wie abgestossen ist, wird für ihn zur Komplizin wider Willen. Und schliesslich gelingt es den beiden unter Lebensgefahr den Auftragskiller zu stellen.