Zürcher Kantonalbank

Facility Management - Einführung CAFM System

Projektbeschrieb:

Die Abteilung Gebäudemanagement der Zürcher Kantonalbank ist für die Bewirtschaftung von 125 Gebäuden verantwortlich. Zur Stärkung der ZKB Immobilienstrategie und der Unterstützung der Prozesse im Facility Management wurde im Projekt FM Support ein Facility Management System (FMS) eingeführt, das in die bestehende Prozesslandschaft integriert wurde.

Mit der Einführung des FMS werden Prozesse für die Flächen- und Arbeitsplatzbewirtschaftung sowie weitere Prozesse wie baulich, technische Sicherheit, IT-Geräte, Notfallorganisation oder Netzwerkplanung unterstützt. FMS liefert zudem die Möglichkeit, mittels Reporting Kennzahlen zu erheben, die die Überprüfung der Zielvorgaben ermöglichen.

Ziele / Nutzen:

  • Einführung eines standardisierten Flächenmanagements zur Erhebung von Führungskennzahlen nach SIA d0165.
  • Unterstützung der Prozesse der Flächen- und Arbeitsplatzbewirtschaftung.
  • Integration des Systems in die Prozesse und Umsysteme.
  • Alphanumerische und grafische Informationen zu Gebäuden, Flächen und Arbeitsplätzen stehen den Nutzern zur Verfügung.
  • Flächen können durch die Unterstützung der Standort und Belegungsplanung optimiert genutzt werden.
  • Steigerung der Kostentransparenz durch Erhebung von Kennzahlen.


Kennziffern

Gebäude15
Nettogeschossfläche250'000 m2

Leistungen A + W

  • Externe Fachberatung
  • Erarbeitung Anforderungsspezifikation und "Request for Proposal"
  • Unterstützung Ausschreibung und Bewertung
  • Erstellung Evaluationsbericht
  • Erstellung Pflichtenheft für Umsetzungsphase
  • Leitung und Koordination Funktions- und Endabnahme
  • Unterstützung Fachbereiche

Beteiligte

Auftraggeber

ZKB Gebäudemanagement

ZKB Informatik

ZKB Business Technologies

Systemlieferant IC Information company