Roche Basel, Bau 08 + 11

Neubau Service-, Dienstleistungsgebäude

Mit den Bauten 08+11 plant Roche auf dem Werkareal in Basel ein neues Service- und Dienstleistungszentrum, welches die Versorgungssicherheit des Konzernareals sicherstellen soll. Das Projekt Bau 08+11 umfasst oberirdisch 2 Baukörper (Bau 08 Erdgeschoss + 7 Obergeschosse, Bau 11 Erdgeschoss + 4 Obergeschosse). Beide Bauten fussen auf einem gemeinsamen Unter-geschossbaukörper, welcher 3 Geschosse umfasst. Die Untergeschosse umfassen eine Einstellhalle, Technikzentralen und diverse Lager.

Im Bau 08 sind diverse Werkstätten zur Störungsbehebung für Rochepersonal und für Fremdfirmen sowie Büroarbeitsplätze untergebracht. Der Bau 11 beinhaltet einen Wellness/Fitnessbereich, einen Club sowie diverse Shops und Kioske für den täglichen Gebrauch und eine Apotheke. Nebst Ruhe- und Aufenthalts-räumen sind diverse weitere Servicefunktionen untergebracht.

Amstein + Walthert war für die Planungsphasen Vorprojekt bis Bauprojekt der Gewerke Gebäudeautomation und Elektro beauftragt. Das Gebäude wird  modular geplant und gebaut, damit eine grösstmögliche Flexibilität betreffend künftigen Nutzungen möglich ist.

 

 

Kennziffern

Geschossfläche40'650 m2
Planungsbeginn  Juli 2015
PlanungssendeMärz 2017

Leistungen A+W

Phasen Vorprojekt/Bauprojekt:

  • Planung Elektro-/Safety-/ Securityanlagen
  • Planung Gebäudeautomation

Beteiligte

Bauherr

  • F. Hoffmann-La Roche AG

Architekt

  • Herzog & de Meuron

Generalplaner

  • Proplaning AG

Constructionmanagement

  • Jauslin + Stebler AG

Nutzung

  • Service- und Betriebsgebäude