Inselspital Bern, Neubau Spitalgebäude Baubereich 12

Building Information Modeling (BIM)

Die Gebäudetechnikplanung verfolgt im Big-BIM-Projekt das Ziel der Qualitätssicherung und Effizienzsteigerung in der Bauausführung und die Informationsgenerierung für den Betrieb. Für die räumliche Koordination sind deshalb sämtliche Komponenten der Gebäudetechnik im Modell abgebildet. Die räumlichen Koordinationsprozesse werden von der BIM-Koordination über einen open-BIM-Workflow von Kollisionsprüfungen, Beurteilung, Besprechungen und Planungsarbeit geführt. Die leicht verständlichen 3D-Visualisierungen eignen sich auch sehr gut als Grundlage für die Klärung von Themen mit der Bauherrschaft wie Zugänglichkeit, Reinigung und Systemanordnungen - lange vor Baubeginn.

Dank der erreichten Detailtiefe der Entscheide vor Beginn der Bauausführung kann exakt so gebaut werden, wie geplant wurde. Eigens programmierte Tools helfen bei der Planung beispielsweise durch zentrale Verwaltung aktueller Eigenschaften aus der Bauausführung bei der Übersicht zur Steuerung und Überwachung der Logistik-, Bau und Inbetriebsetzungsprozesse von Komponenten. Grundlage für die Qualitätssicherung auf der Baustelle bilden die Gebäudetechnikmodelle bzw. deren über die 3D-Daten hinausgehenden Inhalte.

Als Beispiel wird die umfangreiche Brandfallsteuermatrix in einer Datenbank mit dem Modell abgeglichen und die Brandfallszenarien können so visualisiert werden. Diese strukturierten Daten werden bei der Kontrolle technischer Anlagen durch die Fachbauleitung als Referenz verwendet. Die Qualitätssicherungen kann so einheitlich abgelegt werden um eine Verwendung während der Betriebsphase vorzubereiten. Die aktuellen Werte der Gebäudeautomation werden für Prüfungen und Betrieb mit dem BIM verknüpft. 

Kennziffern

Geschossfläche:       83'000 m2
Planungsbeginn:2015
Ausführungsende:2023

Leistungen Amstein + Walthert

  • Gebäudetechnikplanung HLKS/E/GA/
    Brandschutz/Sicherheit/Beleuchtung
  • BIM-Modellierung
  • BIM-Koordination Gebäudetechnik
  • BIM to Field
  • BIM to FM

Beteiligte

Bauherr

  • Inselspital Bern, Inselgruppe

Architekt

  • Planergemeinschaft Archipel

Nutzer

  • Inselspital Bern, Inselgruppe