Hotel Kameha Grand, Zürich Opfikon - Neubau

Neubau Lifestyle Hotel mit opulenter Designsprache

Das neue Hotel Kameha Grand liegt am Zürcher Stadtrand und verfügt über 245 Zimmer. Es unterscheidet sich von anderen Zürcher Grandhotels vor allem durch ein exklusives Suiten Angebot. Der Mittelpunkt des Hotels bildet der 700 Quadratmeter grosse Ballsaal, die perfekte Kulisse für Events und Veranstaltungen. Auch für Feinschmecker soll das Kameha Grand zur festen Gastronomieadresse werden. Ins Hotel integriert sind zwei Restaurants, das italienische L'unico und das japanische Yu Nijyo, in denen kulinarisch hochwertige Gerichte serviert werden. Die Lage in Zürich Nord macht es möglich sowohl den Flughafen als auch den Hauptbahnhof innert wenigen Minuten zu erreichen.

Das Hotel wird mit Fernwärme der KVA geheizt. Die Kälte wird mit einer Kälte- und einer Absorbermaschine erzeugt. Die Rückkühlung wird über hocheffiziente und leise Hybrid-Rückkühler  auf dem Dach garantiert. Für alle innenliegenden Räumlichkeiten sind mechanische Lüftungs- und Klimaanlagen installiert worden. Die Hotelzimmer werden über Fan Coil Units beheizt und klimatisiert. Die Planung musste dabei die hohen  Anforderungen an den Schallschutz und eine platzsparende Lösung unter einen Hut bringen.

Zur Gewährleistung des Personenschutzes ist die Einstellhalle mit einer Entrauchungsanlage ausgestattet.

 

 

Kennziffern

Geschossfläche2'242 m2
Volumen SIA68'410 m3
PlanungsbeginnJuni 2012
Ausführungsende   Dezember 2014
EBF17'534.5

Leistungen A+W

  • Gebäudetechnikplanung HLKKS
  • Räumliche Koordination

Beteiligte

Bauherr

  • Mettler2Invest AG

Architekt

  • tec ARCHITECTURES Swiss AG

Innenarchitekt

  • Marcel Wanders, Amsterdam NL

Betreiber

  • LH&E Management AG, Zürich