Gemeinde Val Müstair, PEM Provedimaint electric Val Müstair, Naturpark Biosfera Val Müstair

Schnitzeljagd zu energie und Nachhaltigkeit: Chatscha Jaura

Die Gemeinde Val Müstair und ihre Bevölkerung setzen sich in unterschiedlichen Bereichen für eine nachhaltige Entwicklung ein. Leuchtendes Beispiel ist die Biosfera Val Müstair mit ihren Projekten in den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Natur, Ökologie und Wirtschaft. Oft sind die Resultate dieser Projekte jedoch nicht direkt sichtbar. Diese mangelnde Sichtbarkeit führt dazu, dass die unterschiedlichen Nachhaltigkeitsinitiativen von der Bevölkerung teilweise wenig wahrgenommen werden und nicht im Bewusstsein verankert sind. Synergien bleiben ungenutzt und das Austausch-, Identifizierungs- und Vernetzungspotenzial wird nicht vollständig ausgeschöpft. Um dies zu ändern, wurde das Projekt "Chatscha jaura" umgesetzt.
Amstein + Walthert wurde mit der Projektleitung beauftragt mit dem Ziel die nachhaltige Entwicklung auf dem Gemeindegebiet sichtbar zu machen. A+W hatte die Idee eine Schnitzeljagd (ähnlich wie ein Foxtrail) zu konzipieren. In Zusammenarbeit mit den Projektbeteiligten wurden Themen ausgewählt und Infotafeln erarbeitet (die Mehrsprachigkeit wurde mittels QR-Codes gewährleistet). Die Route und Hinweise von Posten zu Posten wurden entwickelt. Entstanden ist eine spannende Schnitzeljagd für die Bevölkerung (Einwohner der Gemeinde und Umgebung) und Touristen.

Kennziffern

Projektbeginn:   Juni 2016
Projektende:März 2017

Leistungen Amstein + Walthert

  • Projektleitung
  • Analyse Projekte
  • Vorschlag Route
  • Grafik/Layout Infotafeln
  • Kommunikationskonzept

Beteiligte

Projektbeteiligte

  • Bauamt Gemeinde Val Müstair
  • PEM Provedimaint electric Val Müstair,
    Naturpark Biosfera Val Müstair