Coop LoBOS, Logistikzentrum

Erweiterung Coop Verteilzentrum

Im Rahmen der Logistik-, Bäckerei- und Organisationsstrategie (LoBOS) von Coop wird der Standort Schafisheim gestärkt. Die bisherige Verteilzentrale wurde komplett umgebaut. Dazu wurde die Bahnhalle neu gebaut, um ein Hochregallager ergänzt und im Süden mit einem Logistikgebäudeanbau ver-sehen. Zusätzlich wurde auf der anderen Seite der Rupperswilerstrasse ein Produktionsgebäude (Bäckerei, Konditorei) inkl. Logistik und Tiefkühlhochre-gallager realisiert.

Leistungen A+W Bauphysik, Akustik

Durch den Betrieb des Neubaus resp. der Erweiterung der Verteilzentrale entstehen diverse neue Lärmquellen auf dem Areal. Wesentliche Lärmemissio-nen verursachen dabei der Parkverkehr, der Güterumschlag (Anlieferung) und die Gebäudetechnik (Lüftung, Rückkühler etc.). In den Auflagen zum Bauentscheid wurde ein messbasiertes Lärmgutachten Industrie- und Gewerbelärm nach Inbetriebnahme gefordert. Darin war nachzuweisen, dass die durch den Betrieb des Areals erzeugten Lärmimmissionen auf den benachbarten Parzellen die Anforderungen der Lärmschutzverordnung (LSV) einhalten. 

Um eine möglichst hohe Planungssicherheit zu erhalten, waren die zu erwar-tenden Emissionen und die Wirkung möglicher Massnahmen realistisch einzu-schätzen. Um das Zusammenspiel der verschiedenen Lärmquellen, deren Betriebszustand, wie auch die Lärmausbreitung besser einschätzen zu kön-nen, wurde die Situation in einem 3-dimensionalen Lärmausbreitungsmodell simuliert. Kritische Quellen (z.B. Anlieferung) wurden messtechnisch verifiziert, um die Genauigkeit der Prognose zu erhöhen.

Kennziffern

Bruttogeschossfläche:24`000 m2
Gebäudevolumen Total: 

1`465`000 m3

Planungsbeginn2012
Ausführungsende2016
Inbetriebnahme:2016 / 2017

Leistungen A+W

  • Lärmgutachten Industrie- und Gewerbelärm
  • Lärmmessungen Industrie- und Gewerbelärm

Beteiligte

Bauherr

  • Coop Immobilien

Architekt

  • IE Food Engineering, 8008 Zürich

Nutzer

  • Coop Genossenschaft