Andermatt Tourismus Resort

Koordination Planung Infrastruktur Resort

Die Andermatt Swiss Alps AG realisiert ein Tourismus Resort mit Hotels, Golfplatz, Villen und Wohnhäusern mit Eigentumswohnungen.

Amstein + Walthert AG führt den Planungsprozess der Versorgungsinstallationen. Die Infrastruktur des Resorts, wie Elektrizität, Kommunikation, Wasser, Abwasser, Meteorwasser und Heizenergie, müssen vollumfänglich neu erstellt werden. Die Planung der Infrastruktur orientiert sich an den Bauetappen des Resorts. So wird die termingerechte Verfügbarkeit der Medien in den geforderten Qualitäten und Quantitäten sichergestellt.

Im Rahmen der Gesamtkoordination Infrastruktur Resort sind wir für folgende Schnittstellen verantwortlich:

  • Ver- und Entsorgungsinfrastrukturen der Werke und der Resort-Objekte
  • Masterplan Energie Resort
  • Kommunikationskonzept Resort
  • Brandschutzkonzept Resort
  • Infrastrukturanlagen Dritter oder deren Realersatz
  • Infrastruktur Hoch- / Tiefbauobjekte und Umgebungsgestaltung
  • Umgebungsbeleuchtung Resort 
  • Resortprojekte und deren Parimeterabgrenzungen
  • Nachbarprojekte Dritter

Die besondere Herausforderung liegt in den unterschiedlichen und stetig wechselnden Voraussetzungen für Planung, Beschaffung und Realisierung.

Kennziffern

Resortfläche  1.4 Mio m2
Planungsbeginn April 2009
Ausführungsende    ca. 2025

Leistungen A+W

  • Gesamtkoordination Planung INFRA
  • Planung INFRA Resort für: Wasser, Schmutzwasser, Meteorwasser, Elektrizität, Kommunikationsnetz Resort
  • Terminplanung / -koordination
  • Kostenschätzungen
  • Submissionierungen
  • Bauleitung / Fachbauleitung
  • Bauherrenberatung

Beteiligte

Bauherr
Andermatt Swiss Alps AG

Versorger Werke
Gemeinde Andermatt
Elektrizitätswerk Ursern
– Abwasser Uri
Netzgesellschaft Andermatt (Fernwärme)

Nutzer
Andermatt Tourismus Resort