Tina Braumandl am Kongress Energieautonome Kommunen

Kongress Energieautonome Kommunen

Unter dem Motto „Klimagerechte Stadtentwicklung in der Praxis“ findet der Kongress Energieautonome Kommunen vom 7.- 8.2.2019 in Freiburg statt. In 12 Foren zeigen über 50 Referenten, wie die Energiewende auf kommunaler Ebene in den Sektoren Strom, Wärme, Mobilität und Effizienz bereits erfolgreich umgesetzt wird. Programmschwerpunkt ist in diesem Jahr das Thema klimagerechte Stadtentwicklung. Vorgestellt werden unter anderem klimaneutrale Energiekonzepte für den neuen Freiburger Stadtteil Dietenbach mit rund 13.000 Einwohnern. Das Programmkonzept bietet viel Raum für Vernetzung und fachlichen Austausch. Parallel findet die Messe Gebäude.Energie.Technik. (GETEC) statt.

Beitrag A+W

Im Rahmen des städtebaulichen Wettbewerbs für den neuen Stadtteil Dietenbach in Freiburg wurden wir vom Architektenteam Hosoya Schäfer Architects und Agence Ter für die Entwicklung des Energieversorgungskonzepts einbezogen. Vorgestellt wird ein Konzept welches, im Einklang mit dem Städtebau, die gesetzten Ziele an Ökologie und Nachhaltigkeit erreicht und modular sowie flexibel auf die Entwicklung des Quartiers eingehen kann. In einer anschliessenden Tischrunde wird, gemeinsam mit den Teilnehmern, ein Fokusthema diskutiert werden und Erkenntnisse wieder in das Kongressprogramm zurück gespiesen.
 

Wann

Donnerstag, 7. Februar 2019, 09:30 – Freitag, 8. Februar 2019, 14:00

Wo

Freiburg im Breisgau, Deutschland

A+W Referentin

Tina Braumandl