Vereinte Energie seit 90 Jahren

Alle zwei Jahre lädt Amstein + Walthert zur Feier ein. Dieses Jahr stand der Event ganz im Zeichen des 90-jährigen Firmenjubiläums. Alle Mitarbeitenden der 20 Standorte von Amstein + Walthert, Reflexion, Enastra, Schnyder Ingenieure und Team21 kamen am 15. September 2017 für einen Abend zusammen und spürten die geballte Energie der Gruppe.

Vor 90 Jahren wurde die heutige Amstein + Walthert AG als Schuler + Schild in Zürich gegründet. So sollte auch das Jubiläum in Zürich in der Halle 622 direkt am neuen Bahnhof Oerlikon stattfinden. Die Feier wurde von Verwaltungsratspräsident Gilbert Schnyder und Konzernleiter Christian Appert festlich eröffnet. Gemeinsam schwelgten sie in der Vergangenheit und würdigten die Arbeit der einzelnen Standorte der Gegenwart. Das Rahmenprogramm hat den Bogen zur Zukunft der Baubranche geschlossen:

Die Mitarbeitenden kamen in den Genuss, die neuste Technologie mit 3D-Brillen und Hololens zu erfahren und selbst zu testen. Live konnten direkt vom Anlass Bilder auf mehrere Screens gesendet werden und Kommentare wurden in Echtzeit über einen Messenger ebenfalls auf Grossleinwand publiziert. Einfache Dinge wie Handyladekabel haben kurzerhand den Besitzer gewechselt oder ebenfalls über Messaging wurde zum Tanzen aufgefordert.  Der Dienst wurde aber auch genutzt, um direkt Fragen an die Konzernleitung zu stellen. 

Wir freuen uns auf einen weiteren Anlass in zwei Jahren und nehmen die besten Eindrücke der Vergangenheit und der Gegenwart mit und sind voller Energie für die Zukunft.