Wohnbebauung Ceres Living, Pratteln

Ceres Living ist ein neuer Mikro-Stadtteil mit eigener Lebensqualität in Pratteln bei Basel. Zwischen historischem Ortskern und modernen Gewerbeflächen gelegen, bietet Ceres Living alle Vorteile eines Lebens zwischen Stadt und Land. Durch den Neubau entstand ein ganzes Wohn- und Einkaufsviertel mit eigener ökonomischer Struktur und Lebensqualität. Die zwei Wohngebäude umfassen 136 Wohnungen und 24 Gewerbeflächen auf zwei Stockwerken sowie Parking in den beiden Untergeschossen.

In Anlehnung an die Vorgaben der bekannten Schweizer Energielabel wurde Wert gelegt auf eine hohe Wohnraumqualität bei gleichzeitig tiefen Energiekosten.

Die Wohnüberbauung wird mit Fernwärme der KVA geheizt. Die Belüftung aller Räumlichkeiten wird  über zentrale Lüftungsanlagen gewährleistet.
Die Wohnungen werden über eine Fussbodenheizung mit Wärme versorgt
und verfügen über einen zeitgemässen Ausbau. Zur Gewährleistung des Personenschutzes ist die Einstellhalle mit einer Entrauchungs- und Sprinkleranlage ausgestattet. Die moderne Gebäudeautomation sorgt für ein intelligentes Zusammenspiel der unterschiedlichen Gebäudetechnik-Komponenten.

Die Realisierung der 136 Wohnungen erfolgte innerhalb von 16 Monaten ab dem Aushub bis zur Übergabe was nur durch eine hohe Planungs- und Realisierungs-Geschwindigkeit möglich war.

Kennziffern

Energiebezugsfläche   9‘995 m2
Planungsbeginn2013
Ausführungsende2015

Leistungen A+W

  • Gebäudetechnikplanung HLKS/GA
  • Brandschutz

Beteiligte

Bauherr

  • Logis Suisse AG
  • Nest Sammelstiftung AG 

Totalunternehmer

  • HRS Real Estate AG, Zürich

 Architekt

  • Atelier ww Architekten SIA AG, Zürich