Kompetenzzentrum Erneuerbare Energie und Energie-Systeme, Sirnach

Energieanalysen in der Industrie

Das Kompetenzzentrum Erneuerbare Energie und Energie-Systeme Thurgau (KEEST) ist Drehscheibe für Informationen im Bereich Energie für den Wirtschaftsraum Kanton Thurgau und die angrenzende Region. Ziel ist der effiziente, wirtschaftliche und ökologisch sinnvolle Einsatz von erneuerbaren Energien und die Steigerung der Energieeffizienz in der Wirtschaft.

In über 45 Industrie- und Gewerbebereichen wurden Energieströme der wichtigsten Anlagen und Prozesse (Heizung, Lüftung, Kälte, Klima, Druckluft, Licht, Verwaltung und Produktion) analysiert. Bei Vorortaufnahmen wurden gezielt Massnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz identifiziert. Diese wurden nach kurzfristigen, mittelfristigen und langfristigen Massnahmen unterschieden. Die Ergebnisse wurden in einem Bericht zusammengefasst, welcher dem Unternehmen Auskunft über die wirtschaftlich ausschöpfbaren Potentiale zur Steigerung der Energieeffizienz gibt und mögliche Schritte zur Reduktion des Energieverbrauchs und des CO2-Ausstosses aufzeigt.

Highlights:

  • nicht funktionierende Abwärmenutzung identifiziert und aktiviert
  • schlechter Betriebspunkt von energieintensiven Anlagen verbessert (z.B. Kältemaschinen)
  • Reduktion von Verlusten (z.B. Druckluftsystemen)


Kennziffern

KMU> 40 MA
Grossunternehmen> 250 MA
IndustrienMaschinenbau
Lebensmittel
Metallverarbeit.
Logistik
Pharma
Kunststoffverar.
GebietThurgau
Beginn2010-2015

Leistungen A + W

Energieberatung, -Analysen und Erarbeitung von Massnahmen

Anzahl Massnahmen

Einsparpotenzial
Energie
Elektro3'500 MWh/a
in %3 %
Wärme12'200 MWh/a
in %11 %
EinsparpotenzialKosten
Approx Nutzen1'100'000 CHF/a
Prozent Einsparung6.5 %
Mittl. Payback<4 jahre