Hochschulgebiet Zürich Zentrum

Vertiefungsstudie Energieversorgung

Im Herzen der Stadt Zürich befindet sich das Hochschulgebiet mit dem Wissens- und Gesundheitscluster der Universität Zürich, der ETH und des Universitätsspitals. Die dortige Infrastruktur hat ihre Kapazitätsgrenze erreicht, weshalb mit einer sorgfältigen Gebietsplanung die Grundlagen für die bauliche und räumliche Weiterentwicklung der drei Institutionen und des gesamten Hochschulgebiets gelegt werden sollen. Dazu wurde ein 'Masterplan Hochschulgebiet Zentrum' sowie einzelne Vertiefungsstudien ausgearbeitet. Ziel der Vertiefungsstudie Energieversorgung ist es, mögliche Versorgungsstrategien aufzuzeigen, mit denen die im Masterplan zum Thema Energie erarbeiteten Ziele umgesetzt werden können. Basierend auf den im Gebiet möglichen Versorgungstechnologien wurden drei Versorgungsstrategien zur Deckung des aktuellen und zukünftigen Energiebedarfs und der benötigten Temperaturniveaus erarbeitet und vertieft auf ihre Umweltauswirkungen und ihre Wirtschaftlichkeit untersucht: mittels Fernwärme, einer möglichen Seewasserleitung sowie einem Anergiering mit Erdspeicher.
Aufgrund dieser Strategien wurden zusammen mit den Institutionen, der Stadt Zürich, der Werke sowie dem Kanton entsprechende Vorgaben und Zielsetzungen für die künftige Energieversorgung des Quartiers definiert. Die Resultate dienen als Vorgabe für die Erarbeitung von Gestaltungsplänen inkl. Umweltverträglichkeitsbericht. Weiter werden aus der Vertiefungsstudie die Projektpflichten für die folgenden Architekturwettbewerbe abgeleitet.

Kennziffern

AuftragsbeginnNovember 2014
AuftragsendeDezember 2015
Kennziffern Ist:
EBF837'000 m2
Wärmebedarf87 GWh/a
Kältebedarf39 GWh/a
Strombedarf96 GWh/a
Kennziffern 2035:
EBF1'226'000 m2
Wärmebedarf81 GWh/a
Kältebedarf56 GWh/a
Strombedarf130 GWh/a

Leistungen A+W

  • Strategieentwicklung Gesamtenergieversorgung
  • Variantenbeurteilung und Nutzwertanalyse Energiekonzepte
  • Energetische Vorgaben für die Gestaltungspläne
  • Pflichtenheft für Architektur Wettbewerbe

Beteiligte

Auftraggeber

  • Amt für Raumentwicklung Kanton Zürich

Institutionen

  • Universität Zürich
  • ETH Zürich
  • Universitätsspital Zürich