Hirslanden, Klinik Beau-Site, Fertigungsküche

Einbau Fertigungsküche

Der Neubau des Betten- / Ärztehauses ermöglicht verschiedene Anpassungen in der Villa Ruffy und im Hauptgebäude der Klinik Beau-Site. Varianten von Ausbaukonzepten wurden im Sommer 2009 erarbeitet.

Die Bauherrschaft hat entschieden, die Produktionsküche im Hauptgebäude aufzuheben und neu eine Fertigungsküche für die Klinik Beau Site in der Villa Ruffy einzugliedern. Die Fertigungsküche wird von der Produktionsküche Salem beliefert und dient dazu, die angelieferten Gerichte aufzubereiten und warm in die Abteilungen zu liefern.

Das Eingliedern einer Fertigungsküche erforderte umfassende bauliche Eingriffe und Anpassungen im 1. Obergeschoss, Erdgeschoss sowie Erweiterungen mit einem Westanbau mit Untergeschoss.

Aufgrund denkmalpflegerischer Aspekte erfolgte die Erschliessung der Medien aus dem Hauptgebäude. Entsprechend waren an der Infrastruktur im Hauptgebäude Anpassungen notwendig.

Gleichzeitig mit der Realisierung der Fertigungsküche wurden die übrigen Räumlichkeiten für eine Büronutzung der Direktion aufgewertet.

Kennziffern

Geschossflächeca. 500m2
Volume SIAca. 1500 m3
PlanungsbeginnOktober 2010
AusführungsendeDezember 2011

Leistungen A + W

  • Gebäudetechnikplanung HLKS/E/GA 
  • Fachkoordination

Beteiligte

Bauherr

Hirslanden, Klinik Beau-Site

Architekt

Brügger Architekten AG

Nutzer

Hirslanden, Klinik Beau-Site