Gritec AG / High Tech Engineering

Neubau Gritec, Grüsch

Die Gritec AG in Grüsch entwickelt und realisiert hochstehende Maschinen, Geräte und Anlagen für namhafte Kunden in allen wichtigen Schweizer Industrieregionen und im Grenzgebiet. Mit dem in Minergie P erstellten Neubau wurden alle Bereiche der Gritec unter einem Dach vereint. Das Gebäude besteht aus 3 Stockwerken und einem Zwischengeschoss. Im Dachgeschoss befindet sich ein "Innovations-Pavillon", welcher hauptsächlich aus Glas erstellt wurde und die freie Dachfläche wurde mit einer Photovoltaikanlage belegt.

Amstein + Walthert AG zeichnetet sich verantwortlich für die Planung der Elektroanlagen. Die erforderlichen Anschlüsse für Stark-/Schwachstrom sowie Kommunikation wurden sowohl in der Produktionshalle wie auch im Grossraumbüro so angeordnet, dass die Arbeitsplätze ja nach Auftrag flexibel gestaltet werden können.

Mit innovativen LED-Leuchten für die flexible Arbeitsinseln im Büro, tageslichtgesteuerten Lichtsystemen zur Allgemeinbeleuchtung und LED-Hallenbeleuchtung für die Produktion wurde eine hochwertige und zugleich effiziente Beleuchtung erstellt.

Mit dieser Lösung wurde der Gritec AG das erste "effelux"-Zertifikat überreicht.

Kennziffern

Geschossfläche  1'581 m2
Volumen SIA 416  80'412 m3
Planungsbeginn  Juni 2011
Ausführungsende  Februar 2013

Leistungen A + W

  • Gebäudetechnikplanung Elektro

Beteiligte

Bauherr

  • Gritec AG / High Tech Engineering, Grüsch

Architekt

  • FormaTeam AG, Bütschwil