Bundesamt für Verkehr (BAV)

Studie: Potenziale zur Produktion Erneuerbarer Energien bei Transport­unternhemen

Die Transportunternehmen (TU) des öffentlichen Verkehrs sollen gemäss Auftrag des Bundesrats im Rahmen der Energiestrategie 2050 ihren Beitrag zur Produktion erneuerbarer Energien (EE) in der Schweiz leisten. A+W durfte hierfür zuhanden des BAV eine Studie verfassen welche drei Ziele verfolgt:

Potenzialanalyse

Es wurden die Potenziale zur selbstständigen Produktion erneuerbarer Energien durch die öffentlichen Verkehrsbetriebe analysiert und beschrieben. Ergebnis: Wirtschaftliches Gesamtpotenzial zur Produktion von erneuerbarem Strom und Wärme: 230 GWh/a (ca. 5% des Bedarfs); Theoretisches Gesamtpotenzial : 1'340 GWh/a (30%).

Interessen und Bedürfnisse der TU

Über Recherche und Umfragen wurde eruiert, wie intensiv sich TU mit diesem Thema bisher beschäftigen. Ergebnis: Engagement ist vorhanden, Sensibilität gegeben. Das Wissen zur Umsetzung fehlt aber weitgehend. Die Wirtschaftlichkeit von Projekten wird generell  als grösstes Hemmnis zur kurzfristigen Umsetzung von bestehenden Potenzialen erachtet.

Massnahmenvorschläge an das BAV

Zu Handen des BAV wurden insgesamt 19 Massnahmen in 6 Bereichen zur Unterstützung der TU bei deren Umsetzung der Potenziale zur Produktion erneuerbarer Energien auf deren Gebäude und Anlagen vorgeschlagen - darunter u.a. die sachliche, fachliche und finanzielle Beratung zur Überzeugung der TU von ihren eigenen wirtschaftlichen Potenzialen

Kennziffern

Energiebedarf Schweiz234 TWh/a
Energiebedarf ÖV (ca. 2%)4 TWh/a
Anteil Erneuerbare Energien2 TWh/a
Anzahl TU's330
Th. Potenzial. Prod. EE (30%)1.3 TWh/a
Wirtschaftliches Pot. (5%)0.2 TWh/a
Anteil an Ausbauziele CH Strom  6 %
ProjektbeginnApril 2016
ProjektendeDezember 2016

Leistungen A+W

  • Analyse der Potenziale (theoretisch, technisch, wirtschaftlich)
  • Befragung TU und Verbände
  • Moderation Workshop
  • Massnahmenempfehlung zHd BAV

Beteiligte

Auftraggeber

  • Bundesamt für Verkehr (BAV/UVEK)

Nutzer

  • Transportunternehmen des öffentlichen Verkehrs (Bahn, Bus, Schiff, Bergbahnen etc.)