7132 Hotel, Vals

Sanierung Lüftung Grossküche

Das 7132 Hotel in Vals hat sich zum Ziel gesetzt, seine Gäste kulinarisch auf höchster Ebene zu verwöhnen. Dazu wurde die bestehende Küche saniert und auf die modernen Anforderungen eines professionellen Gourmet-Betriebes ausgerichtet. Zu diesem Konzept gehört die Aufteilung in eine unabhängige Haupt- und eine à la carte Küche. Die Belüftung erfolgt über eine neue Zu- und Abluftdecke sowie einzelnen Ablufthauben, welche in die Decke integriert wurden. Durch diese Decke aus Chromstahlplatten konnte trotz der sehr geringen Raumhöhe ein heller und angenehmer Arbeitsbereich gestaltet werden, welcher auch in puncto Hygiene keine Kompromisse eingeht.

Die frischen Brötchen kommen neu aus der eigenen Bäckerei, welche mit dem professionellen Backofen ebenfalls auf höchste Qualität setzt. Die eigene Lüftungsanlage mit absolut zugfreier Lufteinführung sorgt dafür, dass der Teig vor dem Backen nicht austrocknet. Für die richtige Feuchtigkeit der Brötchen im Backofen sorgt die neue Wassereinspritzung. Der daraus entstehende Dampf wird in einer speziellen Leitung über Dach an die Aussenluft abgeführt.

Süssigkeiten für die Restaurants werden in der hauseigenen Pâtisserie kreiert. Damit wärmeempfindliche Speisen wie Schokolade bei der Verarbeitung nicht schmelzen, wird die Abwärme direkt über den Wärme-Quellen (Ofen, Friteuse, usw.) abgesaugt. Zudem wird die Zuluft gekühlt in den Raum eingebracht, so dass eine Raumtemperatur von max. 25°C eingehalten werden kann.


Kennziffern

Küchenfläche  ca. 430 m2
Küchenvolumen  ca. 1'250 m2
Planungsbeginn  August 2013
Ausführungsende  Juli 2014
Luftmenge Küchen  28'000 m3/h

Leistungen A+W

  • Gebäudetechnikplanung HLK/E/GA

Beteiligte

Bauherr

  • 7132 AG

Generalunternehmer

  • Priora AG

Architekt

  • Giubbini Architekten AG

Nutzer

  • 7132 Hotel