Zertifikat 2000-Watt-Areal

Wie können Sie ein Areal so entwickeln, dass es heute auf dem Markt wirtschaftlich interessant ist? Und gleichzeitig auch langfristig ökonomisch und ökologisch garantiert tragbar bleibt?

Das Zertifikat für 2000-Watt-Areale zeichnet grössere Überbauungen aus, die einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen und Emissionen für die Erstellung und den Betrieb der Gebäude sowie die vom Standort ausgehende Mobilität nachweisen können. Es besticht dabei Investoren neben dem Marketingnutzen auch mit seiner hohen Flexibilität im Gegensatz zu anderen Gebäudelabels: So können Unterschiede zwischen den Gebäuden und zwischen den Verwendungszwecken der Energie ausgeglichen werden. Die öffentliche Hand schätzt das Zertifikat als Vollzugsinstrument zur Festlegung eines energetischen Standards auf öffentlichem oder privatem Boden: So entspricht es den Zielen der 2000-Watt-Gesellschaft und sichert deren Einhaltung auch in der Betriebsphase.

Private Bauherrschaften und Investoren begleiten wir von der ersten Machbarkeitsstudie über die Zertifizierung in Entwicklung bis hin zur Re-Zertifizierung im Betrieb und bieten als akkreditierte 2000-Watt-Areal-Berater die nötige Unterstützung. Die öffentliche Hand unterstützen wir mit Argumenten im politischen Prozess bis hin zur Begleitung der Durchsetzung geforderter 2000-Watt-Areale.

Kontakt

Thomas Blindenbacher

thomas.blindenbacher(at)amstein-walthert.ch

Telefon +41 44 305 91 11