Nachhaltigkeitsbericht nach GRI

Ausgangslage

Der politische Druck auf Unternehmen zur Offenlegung von Nachhaltigkeitsaspekten steigt. Am 06. Dezember 2014 trat die Richtlinie der EU (2014/95/EU) zur Angabe nichtfinanzieller und die Diversität betreffender Informationen durch große Unternehmen und Gruppen in Kraft. Die Richtlinie muss jetzt von den Mitgliedstaaten innerhalb von zwei Jahren in nationales Recht umgesetzt werden.

Betroffene Unternehmen müssen künftig in ihren Rechenschaftsberichten ihre Strategien, Risiken und Ergebnisse in Bezug auf Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelange, Achtung der Menschenrechte, Bekämpfung von Korruption und Bestechung sowie Diversität in den Leitungs- und Kontrollorganen offenlegen. Die Unternehmen können sich auf geeignete internationale, europäische oder nationale Leitlinien ihrer Wahl stützen (z.B. auf die Global Reporting Initiative, GRI).

 

Nutzen einer Nachhaltigkeitsberichterstattung

  • Reputation, Engagement, Wettbewerbsvorteil 
  • Vision und Strategie 
  • MitarbeiterInnen-Bindung
  • Sensibilisierung der Führungskräfte
  • Alle Daten und wichtige Kennzahlen auf einen Blick
  • Vergleichbarkeit/Benchmarking innerhalb der Branche
  • Einbindung von Stakeholdern
  • Managementsystem

 

Unsere Leistungen

Sie möchten für Ihr Unternehmen einen Nachhaltigkeitsbericht erstellen? Wir begleiten und beraten Sie gerne bei diesem wichtigen Unternehmensprojekt.

Unsere Dienstleistungen umfassen unter anderem:

  • Beratung im Prozess für die Erstellung des Nachhaltigkeitsberichtes
  • Unterstützung bei der Datenerhebung
  • Datenauswertung mit geeignetem Tool
  • Erstellen eines Nachhaltigkeitsberichtes (z.B. nach den Richtlinien der GRI)
  • Einreichen des Berichtes bei der Prüfstelle (GRI)
  • Entwickeln einer Nachhaltigkeitsstrategie
  • Definieren und Umsetzen von Massnahmen zur Steigerung der Nachhaltigkeitsperformance