Sicherheit bei Kälteanlagen

Der Einsatz von natürlichen Kältemitteln wie zum Beispiel Ammoniak aber auch die vermehrte Anwendung des synthetischen, brennbaren Kältemittels R1234ze (HFO) erfordert besondere Vorkehrungen in Bezug auf Maschinenraum, Gasüberwachung, Maschinenraumlüftung und Alarmierung.

Die Sicherheit von Kälteanlagen und deren Umfeld ist für uns von grosser Bedeutung. Zusammen mit unserem Sicherheitsberater und den Behörden erstellen wir ein individuelles, für den Anlagenstandort optimales Sicherheitskonzept.